MQM-Emblem_01
Überschrift_2
Vita

Vita des Chorleiters

Träger des Wandsbeker Kulturpreises 1997
 Inhaber der
 Zelterplakette

Gunter Wolf wurde 1941 in Röderaue/Riesa in Sachsen geboren. Nach einer absolvierten Bankkaufmannslehre belegte er von 1961 - 1967 ein Studium an der Hochschule “Carl Maria von Weber” für Musik in Dresden im Fach Dirigieren mit Abschluss als Chordirigent.

Während des Studiums absolvierte er zusätzlich Meisterkurse für Chorleitung beim Chor des Berliner Rundfunks bei den Professoren Helmut Koch, Dietrich Knothe und Fritz Höft. Von 1967 - 1988 erhielt er Engagements als Chordirektor und Kapellmeister an den Theatern von Bautzen und Zwickau und konnte gleichzeitig Lehraufträge an der Hochschule für Musik in Dresden für das Fach Chorleitung und später Korrepetition für Oper und Lied erwerben.

Im Jahre 1988 erfolgte der Umzug nach Hamburg ; 1998 übernahm Gunter Wolf die Leitung des Männerchores Quartett Mozart. Mit Gunter Wolf hat der Männerchor Quartett Mozart einen Menschen an seiner Seite, der es durch seine außergewöhnliche Musikalität und sein großes menschliches Einfühlungsvermögen versteht, seine Sänger zu begeistern und zu besonderen gesanglichen Leistungen zu motivieren.

[Home] [Der Chor] [Die Plakette] [Vita] [Hörprobe] [Mitmachen] [Aktivitäten] [Gästebuch] [Kontakt] [Fotogalerie] [Impressum]